Fliegenfischen an der Longa

Longa - Ein Geheimtipp für Fliegenfischer

 

Unberührter Gebirgsbach im Landschaftsschutzgebiet von Weißpriach.

Der idyllische Gebirgsbach Longa fließt in Mäandern unter verschiedensten Fließgeschwindigkeiten und Bachverhältnissen in ihrem ursprünglichen Bett durch das schöne Weißpriachtal. Für Liebhaber echter Natur ein Genuss!

 

Das Gebiet entlang des Baches ist ein wohlbehüteter Geheimtipp und erfüllt alle Wünsche, die ein Fliegenfischer haben kann. Das kalte und glasklare Gebirgswasser fließt langsam in der unberührten Natur des wunderschönen Weißpriachtals, was ein hervorragender Lebensraum für heimische Bach- und Regenbogenforellen sowie Saiblinge und Äschen ist. Vor allem Naturliebhaber und erholungssuchende Fischer werden an diesem Bach in Weißpriach Ruhe und herrliche Entspannung im Einklang mit der Natur finden.

 

Von den ÖsterreicherInnen in der ORF Show "9 Plätze 9 Schätze" zu einem der schönsten Plätze Österreichs gewählt: mehr erfahren

Quelle: YOUTUBE, "Flyfishing at the River ...", Florian Deinhamer, 07.07.2015

Infos zum Fischwasser

  • Länge: 5 km
  • Fischarten: Bachforelle, Regenbogenforelle, Saibling, Äsche
  • Fischer-Saison: Juni - Oktober
  • Angelstil: ausschließlich Fliegenfischen mit Schonhaken
  • Fischentnahme: Pro Tag dürfen 3 Fische mitgenommen werden

Karten & Preise

  • Tageskarte: EUR 65,00
  • Landesfischereiabgabe: EUR 7,00 pro Tag / EUR 13,00 pro Woche
  • Vergünstigter 5er Block: EUR 200,00
  • Karten: Erhältlich beim Gemeindeamt Weißpriach zu den Amtszeiten und bei Exklusiv-Partnerbetrieben.

Quelle: YOUTUBE, Salzburger Land, 11.08.2017

Exklusiv - Partnerbetriebe

 

Ihre Vorteile:

  • Angelkarte zu jederzeit direkt bei der Unterkunft
  • Vergünstigte Preise oder Inklusivleistung

Exklusiv - Partner: